Select Page

Carlos Silva erneuert die Vereinbarung mit FEEDA

Carlos Silva erneuert die Vereinbarung als Kooperationspartner mit FEEDA Federación Empresarial Española de Ascensores, eine Vereinbarung, die im vergangenen Juli 2021 geschlossen wurde. Dieses erste Jahr der Zusammenarbeit hat es Carlos Silva ermöglicht, den zukünftigen technologischen Anforderungen der FEEDA-Partner näher zu sein.

Das feste Engagement unseres Unternehmens für die IoT-Umgebung für Aufzüge positioniert M2CS als Benchmark im Telemanagement von Aufzügen und ermöglicht es Unternehmen der Branche, eine Kontroll- und Präventionsumgebung für ihren Aufzugspark zu haben.

  06/09/2022

 

WIE KONFIGURIERT MAN M2CS?

Mit einem Wartungsfirmenkonto und nachdem die drei Schritte zur Registrierung des ARM-Moduls abgeschlossen sind, erscheint der Aufzug, mit dem es verbunden ist, in M2CS und es muss nichts weiter getan werden, weder in M2CS noch in der Aufzugszentrale.
Von diesem Moment an gibt Ihnen M2CS die gesamte Überwachungskapazität, die gesamte Flexibilität zur Anpassung des Lifts und seiner zukünftigen historischen Entwicklung in Form von klassifizierten und datierten Ereignissen in die Hand.
Und wenn Sie das Beste aus M2CS herausholen möchten, können Sie die verschiedenen E-Mail-Benachrichtigungen erkunden, von den grundlegenden für Statusänderungen und Fehlerhäufigkeiten bis hin zu den Benachrichtigungen für programmierte Aufgaben, die Sie mithilfe von für Sie geeigneten Vorlagen selbst erstellen können verschiedene Arten von Aufzügen, die alle in der M2CS-Bedienungsanleitung beschrieben sind.

https://www.carlos-silva.com/index.php/de/telemanagement_de/

  06/09/2022

 

SCHLECHTE VERBINDUNG = SCHLECHTES SIGNAL

Die Wellenausbreitung unterliegt physikalischen Randbedingungen, ebenso wie das Bremsvermögen eines Autos oder der Luftwiderstand eines Flugzeugs. Die Technologie ermöglicht es uns, die physikalischen Grenzen zu erreichen, aber niemals zu überschreiten, und wenn sich das ARM-Modul an einem Ort mit schlechtem Telefonsignal (niedrige Höhe, unterirdisch …) oder mit Hindernissen für seine Ausbreitung (Schränke oder Metallrahmen) befindet. ..), ist die Verbindung schlecht oder unregelmäßig.

Ist es möglich, dass die SIGNAL-LED gelb oder sogar grün ist und Verbindungsprobleme auftreten? Ja. Dies zeigt an, dass der ARM genügend Signal von der Telefonieantenne empfängt, aber aufgrund der Position des ARM sich sein Signal nicht korrekt in die entgegengesetzte Richtung ausbreitet.

M2CS zeigt den endgültigen Signalpegel des ARM an, wenn es eine Verbindung herstellt, oder zeigt an, dass der ARM von M2CS getrennt ist (auch wenn es mit Strom versorgt wird). Und bei Verbindungsproblemen können wir Sie nur bitten, den ARM an einem Ort mit gutem Signal (gelbe oder grüne SIGNAL-LED) und darüber hinaus mehr als 1 m von metallischen Oberflächen (Schränke, Rahmen, Aufzugskabine) entfernt zu installieren selbst…)

 

  30/08/2022

 

WER BEOBACHTET DIE BEOBACHTER?

M2CS ist ein anonymer Service, der von Carlos Silva SAU jedem Aufzugswartungsunternehmen angeboten wird. Und gemäß unserer Datenschutzrichtlinie (siehe M2CS-Nutzungsbedingungen – https://www.carlos-silva.com/index.php/en/telemanagement_eng/) bietet M2CS jedem Unternehmen seinen eigenen Private Lift Space (PLS) an, in dem es definiert werden kann seine Benutzer und integrieren seine Aufzüge. Und niemand außerhalb dieses PLS kann darauf zugreifen, nicht einmal Carlos Silva SAU.

Von Carlos Silva SAU führen wir remote technische Aufgaben an den angeschlossenen ARM-Modulen und deren SIM-Karten durch. Aber unter keinen Umständen können wir die Aufzüge in den PLSs der Wartungsunternehmen betreten. Dies liegt an unserer Datenschutzrichtlinie und daran, dass wir M2CS unter dieser Prämisse entwickelt haben.

Und die einzige Möglichkeit, die in M2CS für unser technisches Unterstützungsteam (TAS) vorgesehen ist, um auf einen bestimmten Aufzug zuzugreifen, ist die Einladung eines M2CS-Benutzers des betreffenden Unternehmens. Dieser Benutzer muss über Berechtigungen für den Aufzug in M2CS verfügen und außerdem die PIN seiner CPU kennen (siehe Seite 17 des M2CS-Bedienungshandbuchs – https://www.carlos-silva.com/index.php/download/m2cs -Bedienungsanleitung/). Die Einladung gibt die PIN nicht preis und ist nur 72 Stunden gültig.

 

  03/08/2022

 

WIE HOLT MAN EINEN ELEPHANTEN AUS SEINER KISTE?

Dies ist sicherlich eine komplizierte Aufgabe, für die es unerlässlich ist, zuerst die Anleitung mindestens einmal zu lesen.
Obwohl das Einbinden eines Aufzugs in M2CS viel einfacher ist, scheint es nach dem Lesen von Seite 3 des M2CS-Bedienungshandbuchs immer noch einfacher zu sein. Es sind 3 Schritte erforderlich, um beide Portale zu verwenden.

ÜBER DAS ARM-MODULVERWALTUNGSPORTAL (ARM):
1 – Registrieren Sie das ARM-Modul mit seiner Seriennummer (NS) und PIN.
2 – Erstellen Sie den Aufzug in M2CS (falls noch nicht vorhanden). Verknüpfen Sie den registrierten ARM mit diesem Aufzug und wählen Sie die Wartungs-ID für diesen Aufzug aus.
AUS DEM AUFZUGWARTUNGSPORTAL (M2CS):
3 – Bestätigen Sie die Registrierung mit der Administrator-PIN der CPU des
Bedienfeld des zu validierenden Aufzugs.
Und bitte bewahren Sie die ARM- und CPU-PINs an einem sicheren Ort auf.

https://www.carlos-silva.com/index.php/de/telemanagement_de/

 

  27/07/2022

 

Zwei Portale und ein Schicksal

M2CS hat zwei Portale mit unterschiedlichen Funktionen, aber mit einem einzigen Ziel: Die effiziente Wartung einer ganzen Aufzugsflotte, ferngesteuert und bequem.

ARM Module Management Portal: Es konzentriert die Verwaltung der ARM-Router; ihre Registrierung mit NS und PIN; die Registrierung des Aufzugs, dem der ARM innerhalb von M2CS Leben einhauchen wird; die Beauftragung des Wartungsunternehmens für diesen Aufzug; und die Verwaltung des M2CS-Dienstzeitraums, der mit jedem ARM verbunden ist. Das Konto hat einen einzigen Benutzermanager, der für die Türschlüssel zu M2CS verantwortlich ist und diese verwaltet: Die PINs jedes ARM.

Lift Maintenance Portal: Jedes Wartungsunternehmen oder verschiedene Niederlassungen desselben Unternehmens erstellen Private Lift Spaces (PLS). Jeder PLS hat seinen anfänglichen Administratorbenutzer, der wiederum andere Benutzer mit unterschiedlichen Profilen erstellt (Administrator, Supervisor, Techniker oder Basis); Es erstellt Gruppen von zu wartenden Aufzügen und weist jeder Gruppe Bediener zu. Innerhalb jedes PLS konfiguriert der Administrator (oder Supervisor) M2CS so, wie es am besten passt und hilft bei der Planung des internen Unternehmensmanagements.

https://www.carlos-silva.com/index.php/de/telemanagement_de/

 

  19/07/2022

 

Ist es notwendig, dann APP herunterzuladen?

M2CS ist mit seinen zwei unterschiedlichen Portalen eine 100 % webbasierte Anwendung und erfordert keine Downloads. Außerdem ist es immer aktuell und von jedem Internet-Endgerät aus abrufbar. Sie müssen nur die Adressen (URL) auf unserer Website www.carlos-silva.com im Bereich Telemanagement finden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, schnell zu einer Webseite zu gelangen, und Browser erleichtern diese Aufgabe. Aber manchmal kann uns das, was Browser im Speicher unserer Geräte speichern, unangenehme Überraschungen bereiten, und es ist vorzuziehen, ihren Speicher häufig zu löschen, wodurch die gespeicherten Seiten verloren gehen.

Um die erneute Suche nach URL-Adressen zu vermeiden, fügen Sie die beiden M2CS- und ARM-Portale am besten zum Startbildschirm Ihres Smartphones und zum Desktop oder zu den Favoriten Ihres PCs hinzu. Dies sind drei Schritte, die Sie nicht wiederholen müssen und die Ihnen einen schnellen und bequemen Zugriff auf das Lift Maintenance Portal und das ARM Module Management Portal ermöglichen. Weitere Details finden Sie in der M2CS-Bedienungsanleitung.

https://www.carlos-silva.com/index.php/de/telemanagement_de/

 

  13/07/2022

 

Sieht aus wie eine Pizza, ist es aber nicht

Noch nie war einem so vertrauten Paket etwas so Nützliches beigelegt. Es ist keine Pizza. Es enthält einen ARM und ist ein für M2CS entwickelter Router mit Funktionen, die auf die Virtualisierung unserer Aufzugssteuerungssysteme spezialisiert sind. Wenn Sie es finden, zögern Sie nicht: Registrieren Sie es in M2CS und installieren Sie es im Aufzug mit dem, was Sie in der Box finden, und platzieren Sie es bitte an einem Ort mit gutem Signal und fern von Metallschränken oder -rahmen.

Auf diese Weise haben Sie in M2CS einen virtuellen (digitalisierten) Aufzug erstellt, der sich wie der echte Aufzug bewegt und die gleiche Aktivität aufzeichnet. Und selbst wenn Sie nicht darauf schauen, folgt der virtuelle Aufzug dem realen kontinuierlich, solange der ARM verbunden ist. So können Sie jederzeit die leistungsstarken Tools und Hilfen für Inbetriebnahme und Wartung nutzen, die Ihnen M2CS zur Verfügung stellt. Und das alles von einem Gerät mit Internetverbindung und einem verifizierten Browser wie Chrome, Firefox oder Safari

https://www.carlos-silva.com/index.php/de/telemanagement_de/

 

  06/07/2022

 

Globales M2M-Netzwerk für Aufzüge

M2CS ist die erste globale Webplattform für die Fernverwaltung von Aufzügen; in Reichweite eines Wartungsunternehmens; ausschließlich mit dem Ziel entwickelt, die Inbetriebnahme und Wartung von Aufzügen mit unseren Steuerungssystemen zu erleichtern; und völlig unabhängig vom eingesetzten Fernalarmsystem.

Der M2CS-Server kann Zehntausende von Aufzügen hosten und Millionen von Telemetriedaten (Ereignissen) sammeln, die durch jede Aktion generiert werden (Benutzeranrufe, Tür- und Motorbewegungen, Signalstatus, vorübergehende Anomalien, Vorfälle, Fehler, Ausfälle, Ausfälle usw.).

Sie können Aufzüge überwachen; Verwenden Sie die Einstellungskonsole. Konfigurieren und Empfangen von E-Mail-Benachrichtigungen; und analysieren Sie einfach Telemetriedaten, die in die Cloud hochgeladen wurden (Ereignisse). Von überall; mit mobilem Endgerät, Internetverbindung und verifiziertem Browser (Chrome, Firefox oder Safari); und ohne die Notwendigkeit, eine ressourcenintensive APP herunterzuladen.

https://www.carlos-silva.com/index.php/de/telemanagement_de/

 

 

  29/06/2022

 

Neue Inspektionsbox für HIDRA Crono

Bei Carlos Silva SAU haben wir den Inspektionskasten neu gestaltet und wichtige Aspekte für Installationsfirmen (leichtere Installation) und Wartungsfirmen (übersichtlicher und mit besserem Zugang) verbessert:

✓ Mehr integrierte Elemente: Notlicht, Steckdose und Alarmtaster.

✓ Elektronische Neugestaltung der Platine zur Vereinfachung der Platzierung und des Anschlusses der Leitungen.

✓ Optimierte Lösung für EN81-20 und EN81-21 Installationen.

✓ Vollständig automatisierte interne Verdrahtung mit ePlan mit konsequenter Verbesserung der gelieferten elektrischen Dokumentation.

✓ Maximale Konnektivität mit den verschiedenen externen Elementen 100% Plug&Play.

✓ Gleiche physikalische Form des Gehäuses, unter Berücksichtigung der Größe und der Befestigungen.

Carlos Silva SAU hat sich schon immer dafür eingesetzt, dem Sektor technologisch fortschrittliche Lösungen anzubieten, die die Installations- und Wartungsprozesse vereinfachen, und dies ist ein weiterer Schritt in dieser Strategie.

 

 

  10/01/2022

 

Software PLC

Ab Firmware-Version 5.0 verfügt die Hidra Crono-Steuerung und 1.0 KDT-Evo als Option über eine SPS-Softwarefunktionalität (Programmable Logic Controller), mit der Sonderfunktionen schnell und einfach implementiert werden können.
Mit dieser neuen Erweiterung kann Ihr Aufzug nahezu jede spezifische Funktion des Gebäudes erfüllen, ohne dass Sie externe Elemente hinzufügen oder in den Einbau zusätzlicher Verkabelungen oder Steuerelemente investieren müssen.
wiring.

Weitere Informationen finden Sie im Handbuch zur SPS-Software unter folgendem link.
  27/11/2019

Carlos Silva auf der Aufzugsmesse Interlift 2019 – The World of Elevators

Vielen Dank für Ihren Besuch.    21/10/2019

Twitter in our elevators

From now on, HIDRA Crono and KDT Evo installations, using the M2CS telemetry, may offer to their customers the possibility to make their lifts interact with Twitter social media.

This functionality of the CARLOS SILVA’s controllers, will allow his twitter followers to learn curious facts about the elevators that until now nobody had asked.

This will change the perception users have about elevators, from being unknown to became a device with a technological advanced artificial intelligence.

We encourage you to follow @halllift01, in Twitter, interact with it, and help us improve its AI…

  07/10/2019

Online access to frequency inverter parameters

With our future version 9 of HIDRA Crono firmware, our customers will be able to read and write drive parameters using our web-based telemetry platform, M2CS.

This new functionality will considerably ease the maintenance of elevators, since all the adjustment can be done remotely by qualified personnel without the need of displacements.

In addition, it will allow to create a backup of the drive parameters, and save them remotely, either in the cloud or PC. This will enhance a quick restore to a new drive in the event of a possible future replacement.

  07/10/2019

Carlos Silva auf der Aufzugsmesse Interlift 2019 – The World of Elevators

Interlift ist eine der weltweit wichtigsten Fachmessen für Aufzüge sowie deren Komponenten und Zubehör.

Die Aussteller präsentieren dort die neuesten Innovationen im Bereich Aufzugprodukte und -technologien. 

Dienstag 15. bis Freitag 18. Oktober 2019, Deutschland, Augsburg (Messezentrum Augsburg)

Sie finden uns in Halle 1 – Stand 1141

  05/02/2019

Treten Sie unserer Community bei, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

You have Successfully Subscribed! ¡Se ha suscrito correctamente!